Atelier für Mut, Kraft und Lebensfreude

Wie ich zum Medium wurde:

Durch meine spezielle Gabe der Hellsichtigkeit, mit der ich geboren wurde wusste ich immer schon, dass es mehr gibt als wir mit unseren fünf Sinnen wahrnehmen können. Ich tat mich schwer in dieser für mich eng strukturierten Welt. Ich fühlte mich als Kind wie von einem anderen Stern, unverstanden, einsam und unsicher. Im Versuch, so zu sein wie alle andern, scheiterte ich und sah den einzigen Ausweg in Krankheit. Durch diverse Nahtoderlebnisse fand ich schliesslich Zugang zu einer Quelle von Klarheit, Freiheit, Heiterkeit und Liebe. Jetzt war mir klar, mein Weg aus der Misere ist es, bei vollem Bewusstsein eine Brücke zur Lichtwelt schlagen zu können. Nach langer Suche fand ich das ersehnte Ziel!

Aus der Ebene der Erzengel und geistigen Führern spricht seit 30 Jahren Jakobus zu mir.

Gerne lade ich Dich ein uns zu besuchen.


Margrit Strub
Nauweg 7
4242 Laufen

Beim Haus hat es keine Kundenparkplätze!

Im Birszenter kann kostenpflichtig parkiert werden.
Die kostenpflichtigen Parkplätze im Rampenweg haben nur eine Parkdauer von 30 Minuten.
Der Bahnhof Laufen ist 2 Minuten Fussweg entfernt.